D. pers. Computer

Inhaltsverzeichnis (innert Thema)

Der engl. benannte Personal Computer, ist zu dt. ein privater Rechner, Abk. PC, der im Bereich vom „Heimcomputer“ (Community, Medien, Hobbys) bis zum „Arbeitscomputer“ (in Firma) von einem Benutzer bedient, und genutzt wird.

COMPUTER

:- ) = 🙂

Der Anfang, Allgemeines zur Bedienung und Hardware,
(etwas verstaubt [1998/99], aber gut):

PCInfo/pckurs

Computerhardware (auch geschichtlich):

Wikibooks
Hardwaregrundlagen
Zum Einsteigen, aber nicht nur für Einsteiger!

Des Weiteren:

EDV-Regal Wikibooks
Kurs: Wie funktioniert eigentlich ein Computer

Teste dich:

Testedich

Teste dich (für Fortgeschrittene):

Testedich

  1. Was bedeutet der Ausruck RAM
  2. Potenzen
  3. Was bedeutet CPU
  4. Was bedeutet der Ausdruck PC innerhalb der CPU?
  5. DVD±R
  6. Was versteht man unter FSB
  7. Was ist am nächsten an der CPU
  8. Was ist einzigartig an einer Netzwekkarte
  9. Was ist eine GPU
  10. Was hat heutzutage am meisten Transistoren

Datengrössen umrechnen Bits(b) Bytes(B) Kilobytes kb(KByte) Megabytes mb(MByte) Gigabytes gb(GByte) Terabytes tb(TByte) kbit/s kbyte/s und mehr.


Heutzutage haben wir durchschnittlich IQ von gut über Hundert: mit Computer 40 IQ Punkte mehr (künstliche Intelligenz) – versteht sich.

Wo ist er denn? -, der Computer-Virus

Kurzen Prozess?! – Mobilfunk und WLAN →

Jahr 2017